Arbeitsgruppe Prof. von Freymann

Offene Stellen

Interessenten an Bachelor-, Master-, Diplom- und Doktorarbeiten sind uns herzlich willkommen. Wir bieten Themen an, die den Bogen von der Grundlagenforschung bis hin zu anwendungsnahen Fragestellungen spannen. Sprechen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei, um sich ein Bild von unserer Arbeitsgruppe vor Ort zu machen.


Doktorarbeiten

SFB SPIN+X, Projekt B11

Im Projekt B11 untersuchen wir die zeitliche Dynamik ultrakurzer Anregungen des Spinsystems und interessieren uns vor allem für die Unterschiede zwischen ultraschneller Demagnetisierung mittels ultrakurzer Pulse und quasi-resonanter Anregung des Spinsystems mittels Terahertz-Wellen.

Im Rahmen der Arbeit sollen verschiedene Terahertz-Spektroskopietechniken aufgebaut und perspektivisch im Forschungsbau LASE betrieben werden, um mittels Brillouin-Lichtstreuung und zeitaufgelöster Kerr-Mikroskopie die Dynamik des Spinsystems zu verstehen.

Schwerpunkte: Magnonendynamik, Terahertz-Spektroskopie, Brillouin-Lichtstreuung

Ansprechpartner: G. von Freymann (56-325)

SFB SPIN+X, Projekt B04

Im Projekt B04 untersuchen wir unter anderem die Dynamik von Magnonen-BEC in mikrostruktierten Proben. Zusätzlich zur Mikrostrukturierung werden die magnonen-BEC durch thermische Landschaften beeinflusst, die wir mittels räumlicher Lichtmodulatoren auf den Proben erzeugen können.

Im Rahmen der Arbeit sollen Erzeugung und Manipulation von Magnonen-BEC in mikrostruktierten Proben untersucht werden.

Schwerpunkte: Magnonen-BEC, optisch-induzierte thermische Landschaften, mikromagnetische Simulationen

Ansprechpartner: G. von Freymann (56-325)


Diplom- und Masterarbeiten

Die hier vorgestellten Themen sind eine Auswahl möglicher Diplom- und Masterarbeiten.

Terahertz Quantum Imaging

Quantum Imaging mit verschränkten Photonen erlaubt das Durchleuchten einer Probe im Terahertz-Spektralbereich und das Detektieren der Bildinformationen im sichtbaren Spektralbereich, wenn Paare aus sichtbaren und Terahertz-Photonen verwendet werden.

Im Rahmen einer Master- oder Diplomarbeit sollen an einem bestehenden Aufbau verschiedene Anregungs- und Abbildungsbedingungen untersucht werden, um z.B. Aussagen über mögliche Auflösungsverbesserungen zu treffen.

Schwerpunkte: Quanten-Optik, Terahertz-Spektroskopie, nicht-lineare Optik

Ansprechpartner: D. Molter, G. von Freymann (56-325)

Zum Seitenanfang