Fachbereich Physik

  • VIELTEILCHENLOKALISIERUNG IN QUANTENSYSTEMEN IN FRAGE GESTELLT

    Ein Team theoretischer Physiker der TU Kaiserslautern und der University of Manitoba in Kanada hat in aufwendigen numerische Simulationen auf dem Hochleistungsrechner "Elwetritsch" gezeigt: Quantenteilchen doch nicht stabil und thermalisieren.

    Weiterlesen
  • Der elektrisch steuerbarer Gradientenfilter ermöglicht einen Absorptionsverlauf, der in seiner Stärke und Richtung nahezu beliebig einstellbar ist. (Foto: TUK / Reiner Voß)

    Forscher entwickeln elektrisch steuerbaren Gradientenfilter

    Professor Dr. Egbert Oesterschulze und Doktorand Dipl.-Phys. Alexander Hein nutzen dazu eine Schicht aus halbleitenden Nanopartikeln.

    Weiterlesen
  • Mitglieder des Sonderforschungsbereiches SFB TR 185 "OSCAR"

    Großer Erfolg für die Quantenphysik in Kaiserslautern

    Der Sonderforschungsbereich SFB TR 185 "OSCAR" mit einem Gesamtfinanzvolumen von über 9 Mio. Euro

    Weiterlesen

Herzlich Willkommen am Fachbereich Physik

Zum Seitenanfang