Fachbereich Physik

  • Physikprofessor Henning Fouckhardt mit Lehrpreis der TU Kaiserslautern ausgezeichnet

    Der Distinguished Teaching Award der TU Kaiserslautern (TUK) ging in diesem Jahr an den Experimentalphysiker Prof. Dr. Henning Fouckhardt.

    Weiterlesen
  • KAISERSLAUTERER START-UP ENTWICKELT PRÜFKÖRPER

    Um präzise Daten zu liefern, müssen Messgeräte regelmäßig kalibriert werden. Dabei helfen Prüfkörper, sogenannte Normale, Referenzwerte bereitzustellen und somit die Genauigkeit des Messgerätes zu beurteilen.

    Weiterlesen
  • MIT ERFASSUNG UND ANALYSE VON BLICKBEWEGUNGEN LERNVERHALTEN VERBESSERN

    Was passiert beim Lesen von Textaufgaben und Betrachten physikalischer Diagrammen? Damit befasst sich ein Team um Juniorprofessor Dr. Pascal Klein in der Gruppe von Professor Jochen Kuhn von der Didaktik der Physik an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK). Es nutzt dabei Eye-Tracker, eine Technik, die Blickbewegungen auf Bildschirmen erfasst und analysiert.

    Weiterlesen
  • ATOMARE VERUNREINIGUNG DIENT ALS QUANTEN-INFORMATIONSSPEICHER

    Für die Farben von Edelsteinen oder die Leistungsfähigkeit moderner Halbleiter sind Verunreinigungen in Materialien ursächlich. Ähnliches gilt für Quantensysteme, wo es aber kaum erforscht ist. Erstmals konnten Kaiserslauterer Physiker kontrolliert einzelne Verunreinigung aus Cäsium-Atomen in einem ultrakalten Quantengas aus Rubidium-Atomen einbringen.

    Weiterlesen

Herzlich Willkommen am Fachbereich Physik

Zum Seitenanfang