Fachbereich Physik

Änderungen der Studiengänge durch aktuelle Reakkreditierungsverfahren

Die Studiengänge B.Sc. und M.Sc. Physik wurden im Sommersemester 2020 erfolgreich reakkreditiert. Ab dem Wintersemester 2020 / 2021 kommt es daher zu Änderungen der Studienverlaufspläne für die Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge des Fachbereichs.

 

Betroffen sind die Studiengänge

Physik

                                

Biophysik

Lehramt Physik

TechnoPhysik

 

Um eine Verzögerung Ihres Studienfortschritts zu vermeiden beachten Sie daher die untenstehenden Hinweise zum geänderten Turnus der Lehrveranstaltungen.

 

Sollten Sie außerhalb des regulären Studienverlaufsplans studieren, wird Ihnen eine Studienberatung empfohlen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an studienmanagement(at)physik.uni-kl.de.

Für weitere Änderungen der betroffenen Studienverlaufspläne und Prüfungsordnungen, sowie den ggf. notwendigen Überführungsregelungen wurden vom Fachbereich Physik Informationsveranstaltungen für die jeweiligen Studiengänge angeboten. Informationen zu den anstehenden Änderungen finden Sie auf dieser Seite.

 

Sollten Sie Fragen zu den anstehenden Änderungen haben, können Sie gerne individuelle Termine zur Studienberatung mit uns ausmachen (studienmanagement@physik.uni-kl.de).

FAQ

B.Sc. Physik

Eine Aufteilung der bisherigen Modulprüfung Höhere Analysis ist in diesem Semester nicht möglich. Im aktuellen Prüfungszeitraum (bis 15.11.2020) muss die Prüfung also weiterhin über beide Veranstaltungen zur Höheren Analysis ablaufen. Erst ab dem Prüfungszeitraum des Wintersemesters 2020/2021 greift die neue Regelung und im neuen Modul M3 Wahlmodul Mathematik muss nur noch eine Veranstaltung geprüft werden.

In der Überführungsregel zu den Modulen der Grundlagen der Mathematik steht ein „qualifizierter Übungsschein“. Dieser entspricht der bisherigen Studien- und Prüfungsvorleistung nach dem aktuellen Modulhandbuch. Der qualifizierter Übungsschein ist dort wie folgt definiert: „durch aktive Teilnahme an den Übungen, erfolgreiches Bearbeiten von Hausaufgaben sowie Bestehen der Abschlussklausur zu den Übungen (Zwischenklausur zur Mitte und Endklausur ca. zwei Wochen nach Ende der Vorlesungszeit)“. Die reine Teilnahme an den Übungen ist also nicht ausreichend. Die Klausur wird benötigt.

Verschiebung der Theorie-Lehrveranstaltungen ab dem Wintersemester 2020/2021

Die Lehrveranstaltung Mathematische Grundlagen der Physik findet unverändert jedes Semester statt.

Die Lehrveranstaltung Theoretische Grundlagen der klassischen Physik wird in der bisherigen Form letztmalig im Sommersemester 2020 gelesen.

Die Lehrveranstaltung Theoretische Grundlagen der klassischen Physik wird ab dem Sommersemester 2021 in Form von zwei getrennten Lehrveranstaltungen angeboten, die nicht mehr im selben Semester liegen:

Theoretische Grundlagen der klassischen Mechanik

  • Turnus: Sommersemester
  • Start: Sommersemester 2021

Empfehlung für Studierende mit Studienbeginn vor dem Wintersemester 2020/2021:

  • Studierende im B.Sc. Physik / Diplom Physik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 2. bzw. 3. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 1. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Sommersemester 2021.
  • Studierende im B.Sc. Biophysik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 4. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 2. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Sommersemester 2021.
  • Studierende im B.Ed. Physik an Gymnasien, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 5. bzw. 6. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 2. bzw. 4. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung bereits jetzt im Sommersemester 2020.
    • im 3. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans wahlweise bereits jetzt im Sommersemester 2020 oder im Sommersemester 2021.
    • im 1. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans wahlweise im Sommersemester 2021 im Sommersemester 2022.
  • Studierende, die außerhalb des regulären Verlaufsplans studieren, wird eine Studienberatung empfohlen.

Theoretische Grundlagen der Elektrodynamik

  • Turnus: Wintersemester
  • Start: Wintersemester 2021/2022
  • Hinweis: im Sommersemester 2021 findet die Veranstaltung nicht statt

Empfehlungen für Studierende mit Studienbeginn vor dem Wintersemester 2020/2021 begonnen haben:

  • Studierende im B.Sc. Physik / Diplom Physik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 2. bzw. 3. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 1. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Wintersemester 2021/2022.
  • Studierende im B.Sc. Biophysik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 4. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 2. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Wintersemester 2021/2022.
  • Studierende im B.Sc. TechnoPhysik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 2. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
  • Studierende im B.Ed. Physik an Gymnasien, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 5. bzw. 6. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 2. bzw. 4. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung bereits jetzt im Sommersemester 2020.
    • im 3. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans wahlweise bereits jetzt oder im Wintersemester 2021/2022.
    • im 1. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans wahlweise im Wintersemester 2021/2022 oder im Wintersemester 2022/2023.
  • Studierende, die außerhalb des regulären Verlaufsplans studieren, wird eine Studienberatung empfohlen.

Die Lehrveranstaltung Quantentheorie I wird vom Wintersemester in das Sommersemester verschoben.

Die Umstellung erfolgt zum Sommersemester 2021. Die Veranstaltung wird sowohl im Wintersemester 2020 /2021 als auch im Sommersemester 2021 angeboten.

Die Lehrveranstaltung Thermodynamik und Statistik wird vom Sommersemester in das Wintersemester verschoben.

Die Veranstaltung wird aktuell im Sommersemester 2020 angeboten.

Die Veranstaltung findet dann erst wieder im Wintersemester 2021/2022 statt.

 

Empfehlungen für Studierende mit Studienbeginn vor dem Wintersemester 2020/2021:

  • Studierende im B.Sc. Physik / Diplom Physik, die sich aktuell (Sommersemester 2020)
    • im 4. bzw. 5. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung regulär im Sommersemester 2020.
    • im 2. bzw. 3. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Wintersemester 2021/2022.
    • im 1. Fachsemester befinden, belegen die Veranstaltung gemäß des neuen Verlaufsplans im Wintersemester 2022/2023.
  • Studierende, die außerhalb des regulären Verlaufsplans studieren, wird eine Studienberatung empfohlen.
Zum Seitenanfang