VACOM Nachhaltigkeitspreis

Die VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH Großlöbichau hat 2022 den VACOM-Nachhaltigkeits-Preis gestiftet. Dieser wird von der Deutschen Vakuum-Gesellschaft DVG e.V. ab 2023 jährlich vergeben.

Damit setzt VACOM zwei Aspekte der Firmenphilosophie um:
Nachhaltigkeit und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
Die Preisausschreibung erfolgt durch die DVG.

Auschreibung

VACOM hat 2022 den VACOM-Nachhaltigkeits-Preis gestiftet. Dieser wird von der Deutschen Vakuum Gesellschaft DVG e.V. 2023 erstmals vergeben. Damit verbindet VACOM den Gedanken der Nachhaltigkeit und die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Die Ausschreibung des Preise erfolgt hier durch die DVG.

Der Preis

Der von VACOM gestiftete VACOM-Nachhaltigkeits-Preis ist mit 15.000 € dotiert und wir jährlich vergeben werden. Die Verwendung ist zweckgebunden für eine Forschungstätigkeit. Ein von der DVG gewähltes Preiskomitee bewertet die eingereichten Arbeiten und wählt die Preisträgerin oder den Preisträger aus. Zum Preiskomitee gehören neben einem Vorstandsmitglied der DVG und einem VACOM-Vertreter drei Hochschulprofessoren. Der Preisträger erhält neben einer Urkunde und der Dotierung auch die Möglichkeit eines Kennenlerntages bei VACOM.

Mögliche Bewerber

Bewerben können sich natürliche Personen mit ihren Bachelor-, Diplom- oder Masterarbeiten bzw. Promotionen. Angesprochen werden dabei die wissenschaftlichen und technischen Disziplinen der Oberflächenphysik und -technologie, Dünnen Schichten, Vakuumphysik- und Technik, Herstellung und Verarbeitung elektronischer Materialien, Nanostrukturwissenschaften und -technik sowie Quantentechnologie in ihren Anwendungen in Wissenschaft und Wirtschaft. Die Qualifikationsarbeiten müssen sich unter der Thematik Vakuum explizit um den Kreislaufgedanken und dessen Lösungen, Prozesse und Produkte verdient gemacht haben. 

Das Procedere

Bewerbungen sind in Papierform oder online per Bewerbungsformular möglich.

Einzureichende Anlagen sollen über das Formular als PDF-Datei hochgeladen werden.
Der Name des Bewerbenden soll Teil des Dateinamens sein.

Bewerbungsschluss für den VACOM-Nachhaltigkeits-Preis 2023 ist der 15. Februar 2023. 
Die Preisverleihung findet im Juni 2023 statt.

Nachfragen zum VACOM-Nachhaltigkeits-Preis bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle der DVG.

Adresse:
Institut für Oberflächen- und Schichtanalytik IFOS GmbH
Trippstadter Str. 120
67663 Kaiserslautern

Ansprechpartner und Leiter der Geschäftsstelle:
Dr. Michael Wahl
Telefon: +49 631 205-73-3333
Fax: +49 631 205-73-3003
E-Mail: wahl@ifos.uni-kl.de

Weitere Informationen zum VACOM-Nachhaltigkeits-Preis finden Sie unter www.vacom.net/Nachhaltigkeitspreis.html.

Nachhaltigkeit ist Teil der Firmenphilosophiebei VACOM

Das in der Forstwirtschaft seit Jahrhunderten angewandte Prinzip der Nachhaltigkeit ist als Art und Weise des Wirtschaftens zu bezeichnen, bei welcher derzeitige Bedürfnisse befriedigt werden, ohne zukünftigen Generationen die Lebensgrundlagen zu entziehen (Sustainable Development). Kennzeichnung durch langfristig orientiertes Denken und Handeln, um ein Fließgleichgewicht der natürlichen Ressourcen zu erreichen. (Gabler Wirtschaftslexikon)

Natur und Umwelt zu erhalten und den Umgang damit ökologisch und ressourcenschonend zu gestalten, ist eine Verpflichtung für die Zukunft. Für VACOM beginnt Nachhaltigkeit als enger Bestandteil der Firmenphilosophie beim ressourcenschonenden Planen der Produktion, geht weiter bei der Ausgestaltung der „Grünen Fertigung“ und endet nicht zuletzt beim Abfallmanagement. In der Praxis setzen wir in einer nachhaltigen Produktion Umwelttechnologien wie Solar- und Belüftungssysteme ein. Dafür wurden wir als dauerhaftes Mitglied des Nachhaltigkeitsabkommens Thüringen (NAT) und mit Umweltzertifikaten ausgezeichnet. Im sozialen Bereich gehören etwa die Umweltbildung in der Firmen-Kindertagesstätte oder eine gesunde, auch vegetarische Ernährung zu unseren Aktivitäten für Nachhaltigkeit. Mit der Stiftung des VACOM-Nachhaltigkeits-Preises wurde 2022 ein weiterer Schritt getan, Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Preiskomitee

Mitglieder des Preiskomitees

 

das erste Preiskomitee ist derzeit noch nicht vollständig besetzt und wird zeitnah hier bekannt gegeben