Arbeitsgruppe Prof. Urbassek

Abschlussarbeiten (B.Sc., M.Sc., Diplom, Dr.) - Themenübersicht der AG

     

  1. Nanomechanik:

    Physikalische Fragestellungen:
    Nanoindentation: Wie entsteht die plastische Verformung?
    Nanotribologie: Was sind die physikalischen Ursachen für Reibung?
    Nanodrähte: Ursachen für erhöhte Festigkeit und Stärke?

    Beispiele für bisherige Ergebnisse
    •  


       

    • Martensitische Phasenübergänge:

      Physikalische Fragestellungen:
      Dynamik eines Phasenübergangs beobachten
      Einfluss von Defekten (z.B. Korngrenzen) auf den Übergang
      Phasenübergang in dünnen Schichten und an Oberflächen
      Phasenübergang in eindimensionalen Nanodrähten

      Beispiele für bisherige Ergebnisse
      •  


         

      • Laserablation:

        Physikalische Fragestellungen:
        Mechanismus: Verdampfung? Kochen? Zerreißen?
        Einfluß des Elektronengases
        Energiekopplung vom Laser ins Metall
        Wie erhalten die Elektronen Energie vom Laser?
        Wie wird diese Energie an die Atome weitergegeben?
        Zusammenarbeit mit AG Aeschlimann und Arbeitsgruppe in Virginia/USA
        Beispiele für bisherige Ergebnisse
        •  


           

        • Proteine:

          Physikalische Fragestellungen:
          Statische und dynamische Eigenschaften der Wasser-Protein-Grenzschicht: Hydrathülle
          Desolvationsprozesse von Protein-Wasser-Tröpfchen: Laserbestrahlung, Stöße

          Beispiele für bisherige Ergebnisse
          •  


             

          • Weltraumphysik (Space Physics):

            Physikalische Fragestellungen:
            Stoß von Staubteilchen auf Oberflächen
            Kraterbildung
            Staubagglomeration: die Anfangsstadien der Planetenbildung
            Beispiele für bisherige Ergebnisse
            •  


               

            • Ionenspuren durch streifenden Ionenbeschuss:

              Physikalische Fragestellungen:
              Hochenergetische Projektile hinterlassen gerade Spuren (Zylinder mit einigen nm Durchmesser) in Materialien.
              Wie entstehen diese?
              Wie ist das Material geschädigt?
              Wie kann man Ionenspuren sichtbar machen?
              Was ist der atomistische Ursache für die Ausbildung von Oberflächenstrukturen (Rillen, Inseln, etc) durch Ionenbeschuss?
              Wie rauhen Oberflächen unter Ionenbestrahlung auf?

              Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen am GSI, HMI und in Frankreich.
              Beispiele für bisherige Ergebnisse
              •  


                 

              • Clusterbeschuss von Oberflächen:

                Physikalische Fragestellungen:
                Erosion / Wachstum von Oberflächen durch Clusterimpakte
                Erosion von molekularen Festkörpern
                Krater

               

              Interesse an der behandelten Physik und am Einsatz des Computers zur Behandlung physikalischer Fragestellungen sind hilfreich.

              Wir freuen uns auf neue AG-Mitglieder!

              Zum Seitenanfang