Arbeitsgruppe Prof. Kuhn

Bereichsfach Naturwissenschaften (NaWi)

Bereichsfach Naturwissenschaften 1 (NaWi1)

Die Lehrveranstaltung vermittelt fachübergreifend fachwissenschaftliche Grundlagen zu den Themenfeldern des Rahmenplans Naturwissenschaften. Dabei wird die Lehrveranstaltung kooperativ von Dozenten der Biologie, Chemie und Physik abgehalten. Neben dem Pflichthörerkreis der Studierenden für das Lehramt an Realschulen Plus ist die Lehrveranstaltung auch für Studierenden des gymnasialen Lehramts geöffnet, da auch diese Gruppe in der Schulpraxis das Fach Naturwissenschaften unterrichten werden.


Bereichsfach Naturwissenschaften 2a/2b (NaWi2a/2b)

In der Lehrveranstaltung werden in Kleingruppen fachübergreifend experimentelle (Teil 2a) und unterrichtspraktische (Teil 2b) Kompetenzen zu zentralen Themen des Bereichsfachs Naturwissenschaften erarbeitet.

Die 6 Termine der Veranstaltung "Naturwissenschaften 2a" finden in der ersten Hälfte des Semesters statt, die 6 Termine der Veranstaltung "Naturwissenschaften 2b" in der zweiten Hälfte. Die Lehrveranstaltung wird kooperativ von Dozenten mit Schulerfahrung aus dem Bereich der Biologie, Chemie und Physik durchgeführt.

Neben dem Pflichthörerkreis der Studierenden für das Lehramt an Realschulen Plus ist die Lehrveranstaltung auch für Studierenden des gymnasialen Lehramts geöffnet. Die beiden Veranstaltungen können von der zweiten Gruppe auch unabhängig voneinander besucht werden.

 


 

Für alle, die das Fach Chemie belegt haben gilt:

Eine Kombination der Teile Nawi 2a und 2b darf im Wahlpflichtfach nicht eingebracht werden. Für die Studierenden ist die Teilnahme an Teil 1 der Veranstaltung obligatorisch. Für Teil zwei können sie zwischen Teil 2a und 2b wählen. Bei erfolgter Teilnahme erhalten die Studierenden für das Modul insgesamt (also Teil 1 + Teil 2a oder Teil 1 + Teil 2b) 3 LP.

 

 

Zum Seitenanfang