Arbeitsgruppe Prof. Kuhn

Video-Based Problems

In vorlesungsbegleitenden Übungen zur Experimentalphysik wird ein Teil traditioneller, theoriegeleiter Übungsaufgaben durch Übungsaufgaben ersetzt, in denen Studierende angeleitet durch Aufgabestellungen entweder im Projekt „physics.move“ Videos physikalischer Vorgänge selbst aufnehmen und auswerten oder im Projekt „ViPEr Physics“ vorgegebene Videos auswerten.

 

ViPEr Physics
Video-Based Problems in Experimental Physics

 

physics.move
Videoanalyse-Aufgaben mit Smartphone und Tablet-PC

 

Physics.move fokussiert auf die Videoanalyse von Bewegungen in der Mechanik, die Studierende mit Alltagsmaterialien selbst erzeugen und mit Tablet Computern selbst aufnehmen.
Im Projekt ViPEr Physics werten Studierende physikalische Abhängigkeiten zu allen Gebieten der Experimentalphysik aus.

Beide Projekte unterstützen den Übergang zwischen Schule und Hochschule, indem die Physik als theorie- und auch als experimentgeleitete Wissenschaft vermittelt wird.

 

 

 

 

Zum Seitenanfang