Arbeitsgruppe Prof. Kuhn

Graphenverständnis

Visuelle graphische Repräsentationen werden im Alltag und im STEM-Bereich häufig verwendet. Daher ist es wichtig Graphen zu verstehen und mit anderen Repräsentationen wie Formeln oder anderen graphischen Repräsentationen in Verbindung zu bringen.

Vektorfelddarstellungen werden in der Physik häufig verwendet, z.B. als Visualisierungen von Fluss oder Magnetfeldern. Die Analyse von Blickbewegungen kann zeigen, wie sich Lernende mit dem Material beschäftigen, welchen Bereich sie am aufmerksamsten anschauen und wie sie Repräsentationen miteinander verknüpfen. Damit können die kognitive Verarbeitung solcher Lernmaterialien und das Verständnis der Repräsentationen genauer untersucht werden.

 

Ansprechpartner:

Akad. Rat Dr. Stefan Küchemann s.kuechemann(at)physik.uni-kl.de
Verena Ruf vruf(at)physik.uni-kl.de

 

zurück

Zum Seitenanfang