Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Atom-, Molekül- und Elektronenphysik

Lasergestützte Messmethoden und Elementarprozesse


Forschungsgebiete AG Hotop

Im Mittelpunkt der Forschung standen Elementarprozesse aus der Atom-, Molekül- und Elektronenphysik, welche mit lasergestützten Methoden detailliert untersucht wurden:

  • Photoanregung und Photoionisation von Atomen mit Lasern;

  • Penningionisation von Atomen und Molekülen in thermischen Stößen mit angeregten Atomen;

  • Bildung negativer Ionen in Stößen von Rydbergatomen bzw. langsamen freien Elektronen (Energiebreite ≤ 1 meV) mit (schwingungsangeregten) Molekülen;

  • Streuung niederenergetischer Elektronen an freien Atomen und Molekülen mit höchster Auflösung (Energiebreite bis herab zu 4 meV).

Hauptziel war das grundlegende Verständnis dieser für viele Bereiche (u.a. Spurenanalyse, Plasma- und Gasentladungsphysik, Lasermedien, gasförmige Dielektrika, Atmosphärenphysik) wichtigen Elementarprozesse durch quantitative Messung der energieabhängigen Prozesswahrscheinlichkeiten (Wirkungsquerschnitte) und durch Vergleich der experimentellen Daten mit theoretischen Rechnungen. Letztere wurden in Kooperation mit Theoretikern (Prof. Wilfried Meyer, TU Kaiserslautern; Prof. Ilya I. Fabrikant, Lincoln, Nebraska, USA; Prof. Victor L. Sukhorokov und Prof. Ivan D. Petrov, Rostov-on-Don, Russland) durchgeführt.

Ein Schwerpunkt der experimentellen Arbeiten bestand in der Entwicklung und dem Einsatz spezieller Laserverfahren für die Atom-, Molekül- und Elektronenphysik.

Die Vorhaben wurden durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, durch den Forschungs-schwerpunkt OTLAP (Optische Technologien und Lasergesteuerte Prozesse) an der TU Kaiserslautern sowie durch die European Science Foundation (Netzwerk EIPAM, Electron-Induced Processing At the Molecular level) unterstützt.

 

_____________________

Weitere Informationen: