Arbeitsgruppe Prof. Hillebrands

Mikromagnetismus

Dozent: Jun. Prof. Dr. Philipp Pirro

Vorlesungsinhalt

In der Vorlesung behandeln wir zunächst die Grundlagen des Mikromagnetismus, welcher magnetische Phänomene in einer Kontinuumsnäherung beschreibt. Diese Näherung betrachtet Längenskalen, die groß genug sind, um die atomare Struktur des Materials zu vernachlässigen, aber ausreichend klein, um wichtige magnetische Strukturen wie Domänenwände, Vortizes und Skyrmionen aufzulösen und magnetische Anregungen wie Spinwellen zu beschreiben. Wir starten mit einer kurzen Wiederholung der allgemeinen physikalischen Grundlagen des Magnetismus und entwickeln daraus die mathematische Beschreibung der mikromagnetischen Näherung. Basierend auf diesen Grundlagen stellen wir einige gängige und frei verfügbare mikromagnetische Simulationssoftwares vor und wenden diese auf aktuelle Probleme der Spintronik, wie z. B. die durch Spin-Transfer induzierte Domänenwandbewegung für neuartige Speichermedien, an. Neben den eigentlichen Simulationen wird auch die Analyse der erzeugten Daten mit Hilfe von Python vermittelt.

Vorlesungstermine

Die Vorlesung findet auf Grund der aktuellen Situation per live stream statt.

Termin: Dienstags, 10:00-11:30

 

Eine Anleitung zur Teilnahme wird vor der ersten Vorlesung am 21.04 hier zu finden sein.

Zum Seitenanfang