Workgroup Prof. Aeschlimann

Physikalisches Hauptseminar II SS 2019

Dozenten:

Prof. Dr. Martin Aeschlimann, ma(at)physik.uni-kl.de, Tel.: 0631-205-2322, Raum 46-459

JProf. Dr. Benjamin Stadtmüller, bstadtmueller(at)physik.uni-kl.de, Tel.: 0631-205-2344, Raum 46-461

 

Termin im Sommersemester 2019:

Mo, 10:00-11:30 Uhr

Raum 46-387

 

Themen:

Viele fundamentale Prozesse der Physik der kondensierten Materie finden auf ultrakurzen Zeitskalen statt. Chemische Reaktionen und strukturelle Umwandlungen von Kristallgittern laufen dabei im Bereich von Pikosekunden, Veränderungen der elektronischen Eigenschaften oder Streuprozesse von Elektronen mit ihrer Umgebung dagegen sogar auf der Femtosekunden Zeitskala ab. Um solche Phänomene untersuchen zu können, werden Messverfahren benötigt, deren zeitliche Auflösung in diesen Zeitbereich vordringen kann. Einige der bedeuteten Methoden dieser Art werden unter dem Begriff Ultrakurzzeit-Spektroskopie zusammengefasst. In diesem Hauptseminar sollen die Grundlagen dieser Methoden, deren experimentelle Herausforderungen sowie einige Beispiele aus der aktuellen Forschung im Rahmen von Seminarvorträgen vorgestellt und diskutiert werden.

Weitere Informationen:

Link zu KIS-Seite

Zum Seitenanfang