Workgroup Prof. Aeschlimann

Moderne Photoemissions-Techniken

Dozent:

Prof. Dr. Martin Aeschlimann

ma(at)physik.uni-kl.de

Raum 46-459

 

Termin im Sommersemester 2020:

Di, 13:45-15:15 Uhr, Raum 46-387

 

Weitere Informationen:

Link zu KIS-Seite

Themen

Elektronen in Festkörpern, zusammen mit ihrer Bandstruktur, bestimmen unser tägliches Leben. Sie sind entscheidend für die Farbe von Objekten und sind verantwortlich dafür, wie schnell und effizient Smartphones Daten verarbeiten. Diese Vorlesung beschäftigt sich mit der gängigsten Methode, Elektronen und ihre Eigenschaften in Festkörpern „sichtbar“ zu machen: Der Photoelektronen-Spektroskopie. Aufbauend auf der Festkörperphysik werden die Grundlagen dieser auf dem lichtelektrischen Effekt basierenden Methode behandelt und verschiedene Varianten dieser Methode zur Untersuchung von Elektronen, von Volumenmaterialien und dünnen Schichten in Raum, Winkel, Spin und Zeit vorgestellt. Zum Schluss werden neue technologische Entwicklungen und aktuelle Forschungsresultate besprochen.

 

 

Zum Seitenanfang