Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

CHE Hochschul-Ranking 2015

 

Studierende der des Fachbereichs Physik der TU Kaiserslautern sind sehr zufrieden mit den Studienbedingungen - der Fachbereich erzielt erneut Spitzenwerte im aktuellem CHE Hochschulranking

 


Die Technische Universität Kaiserslautern erreicht im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) im Fach Physik in mehreren Kategorien Spitzenwerte. Sehr zufrieden sind die TU-Studierenden mit der Betreuung durch Lehrende und dem Kontakt zu Studierenden. Forschungsparameter wurden im neuesten Ranking nicht erhoben. 


Studierende bewerten im aktuellen CHE Hochschulranking, das am 5. Mai2015 im ZEIT Studienführer 2015/16 veröffentlicht wurde, ihre Studienbedingungen. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Weitere Informationen unter www.zeit.de/hochschulranking und www.zeit.de/studienfuehrer

CHE Hochschul-Ranking 2012/2013

Der Fachbereich Physik der TU Kaiserslautern belegt nach den 5 Standardkategorien des aktuellen CHE-Hochschul-Rankings den 4. Platz aller bewerteten Universitäten.

In 3 von 5 Kategorien liegt der Fachbereich in der Spitzengruppe:
1. Studiensituation insgesamt
2. Betreuung durch die Lehrenden
3. Forschungsgelder pro Wissenschaftler.

Damit tragen die Bemühungen des Fachbereichs, ein Physikstudium in Kaiserslautern noch attraktiver zu machen, Früchte: In den letzten Jahren wurden Hörsäle und Seminarräume renoviert, Computerarbeitsplätze für die Studierenden neu ausgestattet, die Lehrbuchsammlung der Bibliothek deutlich aufgestockt, deren Öffnungszeiten ausgedehnt, studentische Arbeitsräume zur Verfügung gestellt und last but noch least durch ein großes Reinvestitionsprogramm der TU die Praktika modernisiert.

Eine gute Betreuung der Studierenden durch die Lehrenden stand am Fachbereich Physik der TU Kaiserslautern schon immer im Vordergrund.

Die folgenden PDF-Dateien enthalten Detailinformationen zum Ranking und speziell zum Fachbereich Physik der TU Kaiserslautern.


Dr. Kerstin Krauß